SEO optimierte Websites

Mit SEO optimierten Websites kommen Sie bei Google und Co. besser an. Dies ist es, was den unterschied macht um besser bei den Suchmaschinen gefunden zu werden.

Es ist ganz egal was Sie für eine Webseite betreiben aber Google und Co. nehmen nicht nur die SEO Optimierung als Faktor. Es zählt noch eine Menge mehr hinzu aber eine SEO optimierte Webseite hat es schon bedeutend einfacher im Google Index zu landen. Auch wenn es für Sie in erster Linie leicht erscheint muss man hier eine Menge Zeit und knowledge investieren.

Nutzen Sie unser know how um Ihre Webseite schnellstmöglich zu optimieren und zu verbessern. Wir wissen in Verbindung mit unseren Tools worauf es ankommt.

SEO

Was heißt überhaupt SEO Optimierung?

SEO steht für Search Engine Optimization. Also eine Webseite für Suchmaschinen optimieren. Da stellt sich doch schnell die Frage was wollen die Suchmaschinen den genau haben damit eine Seite für Sie tauglich sind? Für welche Suchmaschine soll ich denn optimieren? Wie viele und welche Suchmaschinen gibt es überhaupt? Fragen über Fragen die wir Ihnen schnell beantworten können.

Den größten Marktanteil hat natürlich Google mit über 80% (Desktop) / 90% (Mobil). Da bleibt nicht mehr viel Marktanteil für die weiteren Konkurrenten. Microsoft’s Suchmaschine Bing hat noch 9% (Desktop) und noch nicht mal einen Prozent im Mobil Sektor. Also kann man im Schwerpunkt sagen, dass Google die Vorgaben stellt sich an deren SEO Optimierungen zu orientieren. Ecosia und Yahoo werden in den meisten Rankings des SEO Marktanteils ebenfalls noch erwähnt.

SEO Optimierung - Wo fange ich an?

SEO Optimierung ist grundsätzlich kein Hexenwerk. Man muss nur Grundsätzlich verstehen, worum es den Suchmaschinen geht. Natürlich sind es einige Dinge die zu beachten sind. Im groben sei gesagt, dass die Webseite einer gewissen Struktur folgen sollte. Umso besser der SEO Wert ist, desto freundlicher sind die Suchmaschinen gewillt diese Webseite auch in den höheren Positionen zu Indexieren bzw. auszugeben. Natürlich kommt es auch auf den Inhalt an. Dieser sollte natürlich umfangreich und dem Besucher einen Mehrwert bieten.

Es gibt zahlreiche Tools, die einem einen relativ verlässlichen SEO Wert ausgeben. Zudem wird einem auch direkt gesagt was man verbessern könnte. Wenn Sie eine SEO Optimierung bei uns in Auftrag geben werden wir Ihnen einen aktuellen Ist Stand geben und auch direkt aufzeigen was zu verbessern ist. Wir von Pro-MSS benutzen ebenfalls mehrere Tools um einen verlässlichen Wert zu ermitteln. Somit haben Sie schwarz auf weiß ob diese optimierung was gebracht haben.

SEO

SEO Optimierung oder SEA oder SEM?

Wenn man jetzt noch so viele Begriffe dazu bekommt wird es ganz schön verwirrend. Wir helfen in diesem Dschungel der Abkürzungen. SEO Optimierung ist für uns grundsätzlich das wichtigste. Jeder Shop, Landingpage, Salespage oder Webseite will gefunden werden. Alle Seiten brauchen eine SEO Optimierung. Hier liegt für uns der Schwerpunkt.

SEA steht für Search Engine Advertising. Hier geht es im groben darum um die Werbung / Werbeanzeige die für eine Webseite gemacht wird. Das kann auch die Startseite eines Shops sein. Einzelne Produkte können ebenfalls SEO Optimiert auf der Webseite bearbeitet werden. Will man die Produkte bewerben handelt es sich um SEA.

SEM ist Search Engine Marketing. Dies ist eigentlich nur eine andere Bezeichnung für SEO in Verbindung mit SEA. Es gibt aber auch noch die Universal Search. Dies zeigt Google an wenn es um Bilder, Videos oder Schlagzeilen geht. Also hier macht es auch durchaus Sinn positioniert zu sein.

Was sind die groben Richtwerte bei der SEO Optimierung?

SEO Optimierung fängt schon bei der Gestaltung einer Webseite und auch Unterseite an. Sorgt man bereits am Anfang für eine ordentliche Struktur ist es im Nachhinein leichter Optimierungen anzupassen. Fangen wir hier mal mit den wichtigsten Faktoren an.

Die Überschiftenstruktur ist von essentieller Bedeutung. In der Welt des HTML (Programmiersprache einer Webseite) spricht man von H1 als aussagekräftigste Überschrift. Diese darf nur einmal vergeben werden. Das diese optisch meistens sehr groß dargestellt ist, liegt aber eher am Design. Alle weiteren Überschriften sind mit H2 / H3 / H4 usw. gekennzeichnet. 

Es sollte eine Struktur eingehalten werden. Auf eine H1 Überschrift folgt dann eine H2 und dann eine H3 Überschrift. Man sollte hier bei der SEO Optimierung auch nicht wechseln oder vermischen. Nach einer H1 sollte keine H4 und dann eine H3 Überschrift kommen. Eine Suchmaschine orientiert sich an diesen H Werten.

Bilder und ein Text im ALT Attribut sowie eine Bildunterschrift sind wichtig. Bilder machen eine Webseite sowieso lese freundlich. Eine Suchmaschine kann aber noch nicht im vollen Umfang erkennen was auf diesem Bild abgebildet ist. Aus diesem Grunde benötigen wir einen Text der als ALT Attribut gespeichert und ausgegeben wird. Das ALT Attribut wird auch ausgegeben wenn das Bild nicht geladen werden kann. Es sollte im Zusammenhang mit dem Bild stehen.

Warum ist Content bei der SEO Optimierung wichtig?

SEO

Der Content ist der Inhalt einer Webseite. Hier sollte man auch wirklich vorsichtig sein und die Suchmaschinen nicht unterschätzen. Wer denkt, dass Suchmaschinen nicht lesen können, der sollte sich den aktuellen Stand der Technik nochmal genau ansehen. Heutzutage sind diese Maschinen in der Lage Texte zu lesen und den Inhalt ein wenig nachvollziehen zu können. Es gibt eine Menge Content im World Wide Web und die Suchmaschinen haben eine Simple Methode herauszufinden ob der Content für den Suchenden sinnvoll ist oder nicht.

Suchmaschinen machen sich das Verhalten eines Nutzer zu nutzen. Wenn ein Mensch bei der Google Suche eine Eingabe macht (Wie gehe ich mit meinem Hund Gassi) dann merkt sich die Suchmaschine diese Eingabe. Die Suchmaschine gibt dem Suchenden ein paar Vorschläge (SERP) aus in der Hoffnung das der suchende ein für sich tolles Ergebnis findet. Wenn der Suchende einen Link klickt merkt sich die Suchmaschine das ebenfalls. Weiterhin ist die Suchmaschine aktiv wenn der Link aufgerufen wurde. Die Suchmaschine misst die Verweildauer, die der Suchende auf der neuen Webseite verbringt. Sollte der Suchende nicht das passende gefunden haben, wird er schnell den zurück Button klicken. Das merkt die Suchmaschine ebenfalls und stuft diese schnelle Handlung als nicht hilfreich ein.

Man sollte also darauf achten, dass der Content immer die Suchanfragen deckt. Vorausgesetzt das man für diverse Suchergebnisse Erfolge erzielen will. Zukünftig werden wir diese Dinge noch in unserem Blog genauer behandeln.

Sie wünschen eine SEO Optimierung oder ein Audit zu Ihrer Webseite?